Scientology Gemeinde Salzburg

                Für ein besseres Leben in einer schwierigen Welt
   START
Aktuelles und Termine Persönlichkeitstest Schreiben Sie uns English Impressum
Scientology Religionsgemeinschaft in Salzburg
 

Menschenrechtsaktionen in Salzburg

10. Dezember Jahrestag zur Erklaerung der Menschenrechte Jedes Jahr zum Tag der Menschenrechte am 10.Dezember setzen sich Ehrenamtliche Geistliche der Scientology Mission Salzburg für die Bekanntmachung und Anwendung der 30 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ein.
Eleanor Roosevelt Wo beginnen die Menschenrechte?

An den kleinen Plätzen, nahe dem eigenen Heim. So nah und so klein, dass diese Plätze auf keiner Landkarte der Welt gefunden werden können. Und doch sind diese Plätze die Welt des Einzelnen. Solange diese Rechte dort keine Geltung haben, sind sie auch woanders nicht von Bedeutung.
Wenn die betroffenen Bürger nicht selbst aktiv werden, um diese Rechte in ihrem persönlichen Umfeld zu schützen, werden wir vergeblich nach Fortschritten in der weiteren Welt suchen."

Eleanor Roosevelt, Witwe des früheren Präsidenten der USA, Franklin D. Roosevelt, und Vorsitzende der Kommission der Vereinten Nationen, die die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte in 1948 verfasste.

Grundsatzerklärung über Menschenrechte und Demokratie

Die Kirchenratsversammlung hat am 20. April 2008 einvernehmlich folgende Erklärung als für alle deutschen Scientology Kirchen und Missionen verbindlich beschlossen:

Grundsatzerklärung über Menschenrechte und Demokratie

Das Ziel der Scientology Kirche ist die spirituelle Befreiung des Einzelnen. Scientology wendet sich daher in ihrer Missionierung und der Verbreitung ihrer Lehre nur an den einzelnen Menschen mit dem alleinigen Ziel seiner spirituellen Erlösung und Vervollkommnung verbunden mit der Befreiung aus dem endlosen Kreislauf von Geburt und Tod. Dieses Bestreben um das spirituelle Überleben der Menschheit beginnt bei dem einzelnen Menschen und beinhaltet als notwendigen Bestandteil auch karitative Tätigkeiten, die wiederum dem Einzelnen helfen. Denn die erste Menschenpflicht ist die Pflicht, seinem Nächsten zu helfen..     [weiter]

Menschenrechtsaktionen in Salzburg

Was passiert am 10.Dez.2015 in Salzburg?

  • Infostand, Aufklärung über Menschenrechte, Linzergasse, Platzl
  • Aktion der Plattform Menschenrechte Salzburg
    18:15 Riedenburg Lichterkette
    19:00 Markus-Saal, Festveranstaltung, Menschenrechtsbericht Salzburg 2015
  • "Flüchtlinge brauchen unseren Schutz" Infoblatt

Salzburg 2006

Artikel 19
Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung;
dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.


Salzburg 2005

Artikel 18
Jeder hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit;
dieses Recht schließt die Freiheit ein,

  • seine Religion oder Überzeugung zu wechseln,
  • sowie die Freiheit, seine Religion oder Weltanschauung allein
  • oder in Gemeinschaft mit anderen,
  • öffentlich oder privat durch
    • Lehre,
    • Ausübung,
    • Gottesdienst und
    • Kulthandlungen zu bekennen.

Salzburg 2004

Artikel 4
Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden; Sklaverei und Sklavenhandel sind in allen ihren Formen verboten.

Artikel 3
Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.


Salzburg 2003

Salzburger Scientologen demonstrieren für eine friedliche Lösung von Konflikten

"Für eine Zivilisation ohne Wahnsinn, ohne Verbrecher, ohne Krieg"

in Salzburg im Februar 2003 Beteiligung an einer Demonstration gegen den drohenden IRAK-Krieg

Salzburg 2002

Artikel 2
Jeder hat Anspruch auf die in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten ohne irgendeinen Unterschied, etwa nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand.

Des weiteren darf kein Unterschied gemacht werden auf Grund der politischen, rechtlichen oder internationalen Stellung des Landes oder Gebiets, dem eine Person angehört, gleichgültig ob dieses unabhängig ist, unter Treuhandschaft steht, keine Selbstregierung besitzt oder sonst in seiner Souveränität eingeschränkt ist.

Artikel 1

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.

Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.

Europaweiter Marathon für Religionsfreiheit, 1998

Der Europäische Marathon Lauf für Religionsfreiheit und Menschenrechte 1998 über London, Den Haag, Brüssel, Paris, Genf, Mailand, Innsbruck, München, Stuttgart, Frankfurt. In 6 Wochen und knapp 3.000 km quer durch Europa für Religionsfreiheit. Die historische Reise durchquert auch Österreich. Salzburger Scientologen begrüssen die Marathon Läufer mit einer deftigen Tiroler Jause am Brenner im August 1998.

Demonstration für Religionsfreiheit in Berlin, 1997
 
Berlin, Oktober 1997
Salzburger Scientologen beteiligen sich an der Demonstration für Menschenrechte vor dem Europäischen Parlament in Straßburg im August 1990
Jugend für Menschenrechte

Menschenrechte werden einem in die Wiege gelegt.
Mach Dich mit ihnen vertraut und gib Dein Wissen an andere weiter.

Youth for Human Rights International

Bezug der Broschüre hier .......

Was tun?
  • Lernen Sie die Menschenrechte selber kennen

  • Machen Sie die Menschrechte in Ihrer Umgebung bekannt

  • Helfen Sie mit, dass diese Menschenrechte überall angewendet werden
  Links und Weitere Informationen:
 
   

Scientology Gemeinde Salzburg Für ein besseres Leben in einer schwierigen Welt: Scientology Gemeinde Salzburg,
A-5020 Salzburg, Rupertgasse 21, Tel.0043-662-874473

Internet: www.scientology-salzburg.at  | Kontakt  | Impressum  | Datum: 08.07.2017
Copyright © 2001 - 2017 Scientology Gemeinde Salzburg, eine Mission der Scientology Kirche. SCIENTOLOGY® bedeutet Lehre vom Wissen und Studium der Weisheit und versteht sich als angewandte religiöse Philosophie. Alle Rechte vorbehalten. SCIENTOLOGY ist eine Marke des Religious Technology Center und wird mit dessen Genehmigung verwendet. Die religiösen Dienste der Scientology Religion werden in der ganzen Welt ausschließlich mit Genehmigung der Scientology Kirche und mit der Erlaubnis des Religious Technology Center als Inhaber der geschützten Marken SCIENTOLOGY und DIANETIK vermittelt.